Botanischer Garten, Bonn

 

Der Botanische Garten Bonn wird zur Forschung und Studium genutzt. Hier finde ich jedes Pflänzchen. An den Beeten vorbei zu gehen, die Pflanzen zu studieren, fesselt mich immer wieder.

 

Darüber hinaus ist das Gelände wunderschön angelegt und bietet lauschige Eckchen zum Verweilen.

 

Das Poppelsdorfer Schloss dominiert den Garten. Die Kurfürsten Joseph Clemens und sein Neffe Clemens August (Brühler Schloss) hatten das Schloss erbauen lassen. Heute wird das Gebäude von verschiedenen naturwissenschaftlichen Einrichtungen genutzt. Es ist nicht zu besichtigen.

 

Anfahrt:  bis Bahnhof Bonn, ab hier per Bus 601, 602, 603 bis Botanischer Garten

Botanischer Garten: Samstag geschlossen

Kosten: an den Wochentagen freier EIntritt -Sonntag Eintritt