Fort X, Köln, Neusser Wall

Duftrose im Park Fort X
Duftrose im Park Fort X

Etwas Geschichte: während der preussischen Regierungszeit wurden um Köln Verteidigungswälle angelegt (Mitte 19 Jh.), diese mussten nach dem Versailler Vertrag von 1919 geschliffen werden.

 

Fort X konnte vor der Zerstörung gerettet werden, der Oberbürgermeister von Köln, Konrad Adenauer, regte die Dachbepflanzung mit Rosenbeete an.

 

Diesen kleinen Rosenpark auf dem Dach des Fort x gibt es heute noch. Sehr gepflegt und schön bepflanzt ist es eine Oase, die wohl ziemlich unbekannt in Köln ist.

 

Viele Bänke laden zur Entspannung ein. An den Treppen sind für Rollstuhlfahrer kleine Rampen angebracht. Mit etwas Anschiebehilfe kommen sie sicher gut hoch.

 

Anfahrt: mit der Straßenbahn bis Ebertplatz, Neusser Straße bis Agneskirche (ein Besuch

               lohnt sich auch hier), rechts in den Neusser Wall einbiegen. Nach ca. 100 m

              kommt das Fort x auf der linken Seite in Sicht.

 

Kosten:  kein Einritt