Wanderungen an der MOSEL

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Mosel entspringt in den Vogesen, windet sich in Schleifen und Kurven am Rand des Hunsrücks bis nach Koblenz und mündet hier nach 545 km in den Rhein.

 

Die Römer brachten den Weinanbau an die Mosel. Sie entwickelte sich zu einem der bedeutendsten Weinanbaugebiete Deutschlands.  Die Ortsnamen von Trittenheim, Bernkastel, Traben-Trarbach, Zell, Cochem u. v. a. sind eng mit dem Riesling-Wein verbunden.

 

 

Wanderungen über die Höhen zu den Burgen: 


- Alken, Burg Thurant

- Bernkastel, Burg Landshut

- Briedern bis Beilstein

- Brodenbach, Ehrenburg

- Cochem bis Klotten, Moselhöhenweg

- Cochem, Reichsburg

- Kobern-Gondorf, Mathiaskapelle

- Traben-Trarbach, Grevenburg