Ölberg, höchste Erhebung des Siebengebirges

 

Ich fahre hinauf zur Margarethenhöhe und nehme den kurvenreichen Weg hinauf zum Ölberg. Die Aussicht ist wirklich schön. Alle bekannten Gipfel des Siebengebirges sind zu sehen, am Markantesten sind natürlich Drachenfels und Löwenburg.

 

Meine Wanderung durch das Siebengebirge endet entweder am Kloster Heisterbach mit Einkehrmöglichkeit oder in Oberdollendorf im anheimelnden Lokal Lichtenberg, von hier aus zu Fuß zum Bhf. Niederdollendorf.

 

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmittel:

Anfahrt: Kölner Hbf bis Königswinter, ab hier mit dem Bus 521 (RIchtung Oberpleis) zur Margarethenhöhe

 Rückfahrt:

ab Kloster Heisterbach mit dem Bus 520 bis Bhf. Niederdollendorf

Wanderkarte: Naturpark Siebengebirge 1:25.000

Wanderlänge: ca. 7 km

Winterwanderung 2009