Gärten der Welt, Berlin-Marzahn

An einem warmen Sommertag hat mir meine Berliner Verwandte die Parkanlage „Gärten der Welt“ gezeigt.

 

Zuerst besuchten wir den Orientalischen Garten. Im nach hinein sage ich gerne, für mich die schönste Anlage. Die plätschernden Wasserspiele, die herrlichen Kacheln an Wänden und Boden, die schönen Pflanzen – das hat mir wirklich gut gefallen.

 

Im Japanischen Zen-Garten nahm ich vor Jahren an einer Führung teil. Sie blieb mir bis heute in bester Erinnerung.

 

Im Chinesischen Garten gefallen mir die bunten Pagoden mit ihren geschwungenen Dächern, der See mit Ruhemöglichkeiten am Ufer.

 

Es gäbe so viel zu erwähnen . . ich verlinke einfach mal die Website des Gartens "hier"