Herrenhäuser Gärten, Hannover

Berggarten
Berggarten

An diesem Tag meines Hannover-Aufenthaltes hatte ich besonders usseliges Wetter. Es war kalt und Wolken hingen feucht über den Gärten.

 

Ohne Sonne kam der schöne Barock-Garten nicht so richtig zur Geltung - vielleicht hatte ich meine Kraft auch schon im wunderschönen Berggarten aufgebraucht.

 

Das Gartentheater und die hoch interessante Grotte waren auf jeden Fall diesen Besuch wert.

 

Der Berggarten ist in viele Themenbereiche gegliedert. Schmale Wege führen zu Teichen, vorbei an blühenden Büsche, unter imposanten Bäume -wie Kaukasische Flügelnuss, Katsumabaum etc.- zu bequemen Bänken mit Fußschemel!!

 

Inmitten des Berggartens steht ein Mausoleum, dass König Ernst August von Hannover für seine Gemahlin Friederike bauen ließ. Friederike war die Schwester der schönen Preussenkönigin Louise, die in einem Mausoleum in ihrem Lieblingspark von Schloss Charlottenburg beigesetzt worden ist.