Schloss Marienburg, Pattensen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

König Georg V. von Hannover schenkte seiner Gemahlin Marie den Berg und das noch zu bauende Schloss zum 39. Geburtstag. 1866 war der Bau vollendet. Die Freude am neuen Schloss konte die Familie nur kurz genießen.

 

Durch den verlorenen Krieg gegen Preussen, verließ das Königspaar Hannover 1867 und ging nach Österreich ins Exil (Einzelheiten in diversen Büchern oder auf Wikipedia)

 

Schloss Marienburg ist bis heute im privaten Besitz des Hauses Hannover. Der bekannte Welfenprinz Ernst August, seine Gattin ist Caroline von Monaco, ist Chef des Hauses Hannover.

 

Die Führung durch das Schloss war fachkundig und aufgelockert, hat mir viel Spaß gemacht. Bevor ich den Bus nach Hannover nahm, umrundete ich die Schlossanlage. Ein Ausblick ins Land ist leider schwieirg, die Büsche/Bäume sind zu dicht.

 

Fotografieren ist im Schloss  nicht erlaubt. Vorteil: Besichtigung ist ohne Stress möglich. Ich möchte immer Fotos ohne Besucher machen - sehr aufreibend "lach".

 

Anfahrt von Hannover: am Wochenende mit Buslinie 300 oder mit dem Zug bis Nordstemmen und ab hier mit dem Burg-Express.